Startseite

Lage

Aktuelles
Schulprogramm
Mitwirkung
Kollegium
S V 
Vereine
Ansichten
Stellenangebote

AGs
Schulprojekt
Club Français
English Library
Latein
Geschichte
Mittelstufe
Oberstufe
Eltern
Wir über uns
Sponsoren

 
 



Sport



Kreismeisterschaft Fußball


Im Halbfinale tolle Moral bewiesen

hat das Team der WK III Jungen gegen die überlegene Mannschaft der Rosa-Parks Gesamtschule Herten. Mit starkem Rückenwind, enormer Schnelligkeit und einem sehr guten Zusammenspiel führte der Gegener schon zur Halbzeitpause mit 5 : 0 Toren. Doch unsere Jungen gaben nicht auf, kämpften sich danach sehr schnell auf ein 3 : 5 heran. Die Tore verdankten wir Pascal Gabmeier (2) und Rico Stodt. Gerade als es nach einem 4 : 5 roch, nutzte Herten den freien Raum und erhöhte auf 3 : 6 und bald zum Endstand von 3 : 7.
Dennoch freuen wir uns über den 3. Platz in diesem Jahr, der eine deutliche Verbesserung gegenüber 2008 bedeutet. Selbstverständlich wollen wir im nächsten Jahr an diese gute Leistung anschließen auch wenn wir uns von den Leistungsträgern des Jahrgangs 1996 in der WK III verabschieden müssen:
7 a:  Jördens, Caspar
7 b:  Brüggemann, Robin und Hasebrink, Max
7 d:  Epping, Hendrik
8 a:  Feller, Bernd-Henning und Mertens, Samy
8 b:  Haarmann, Timo und Laufs, Christian
8 c:  Gabmeier, Pascal und Stodt, Rico.
Schön, dass ihr eure Zeit und euer Können für die Schulmannschaft zur Verfügung gestellt habt. Herr Gehring und das Team der WK II freuen sich schon auf euch. Ein Dank geht auch an die Mütter und Väter, die uns stets tatkräftig unterstützt haben.
Bleibt zu hoffen, dass Nils Falkenstein, Silas Hefner, Felix Lüdecke, Niklas Polhuis, Steffen Schulz, Jonas Tewes und Tim Vennemann im nächsten Jahr wieder dabei sind und wir in den kommenden 6. Klassen gute Fußballer finden.

(R. Lange)

Mit einem erneuten Sieg ins Halbfinale
Wenn es in Strömen regnet, sind die Jungen der WK III besonders gut. So konnten sie heute, 02.11.2009, auf dem Sportplatz am Nonnenkamp das Team des Albert-Schweitzer-Gymnasiums, Marl, mit 2 : 1 Toren besiegen und sind damit ins Halbfinale der Kreismeisterschaft eingezogen. Herzlichen Glückwunsch! Schon zu Beginn der 5. Minute versenkte Rico Stodt, 8c, den Ball zum ersten Mal. Nach vielen gut heraus gespielten Chancen, gelang ihm in der 14. Minute der zweite Treffer. Mit dem einsetzenden Regen flachte die Spielfreude auf beiden Seiten verständlicher Weise ab. Nach der Halbzeitpause kamen die Marler mit größerer Spielfreude und der besseren Kondition auf den Platz zurück, was in der 7. Minute der zweiten Halbzeit dann zum Gegentreffer führte. Dank des unermüdlichen Einsatzes und Kampfgeistes unserer Mannschaft, konnte das Ergebnis letztendlich über die Zeit gerettet werden. Die sehr gute Schiedsrichterleistung von Manuel Piechutta und die Unterstützung der St. Ursula Fans (Mütter und Väter) rundeten den gelungenen Spieltag ab. Herzlichen Dank dafür. Besonderer Dank an Frau Haarmann, die durch schnelle Hilfe (Trikots) einen fast pünktlichen Spielbeginn ermöglichte. Wie immer hatte Herr Bassalig den Platz für das Spiel perfekt vorbereitet. Auch ihm ein herzliches Dankeschön dafür.(R. Lange)


Kreismeisterschaft Fußball 2009

Herzlichen Glückwunsch zum 2. Sieg
Auch im 2. Spiel um die Kreismeisterschaft der Schulen (Schulj. 2009-10) gewinnt die WK III Jungen, Jg. 1996-98, unserer Schule diesmal gegen die Erich-Klausener Realschule, Dorsten, mit 3 : 1 Toren.
Dabei brachte uns Pascal Gabmeier in der 10. Minute mit 1:0 in Führung, wenig später mussten wir den Gegentreffer hinnehmen. Dank der schnellen, kampfstarken und klugen Spielweise unseres Teams gelang dann in der zweiten Halbzeit Robin Brüggemann das 2. Tor. Wenige Minuten vor Ende des Spiels brachte Timo Haarmann mit einem verdeckten, erfolgreichen Schuss den Sieg unter Dach und Fach.
Unser Dank gilt wiederum Hendrik Rössmann für seine gute Schiedsrichterleistung.
Unser nächstes Spiel ist am

Montag, 02.11.09

Nähere Informationen dazu findet ihr wieder in der St. Ursula Sportschau.


Im ersten Spiel um die Kreismeisterschaft der Schulen im Fußball, WK III, besiegte das Team unserer Schule die Gesamtschule Wulfen mit 19:1 Toren und erreichte damit die 2. Runde, die am 30.09.2009 um 14.00 Uhr auf dem Sportplatz am Nonnenkamp gegen die Erich Klausener Realschule Dorsten ausgetragen wird. Ein Dank geht an Hendrik Rössmann, Stufe 12, für seine sehr gute Schiedsrichterleistung.


Es spielten:
Klasse Name Tore
6b Falkenstein, Nils
Polhuis, Niklas
Tewes, Jonas
Vennemann, Tim
7a Hefner, Silas 3
Jördens, Caspar
7b Brüggemann, Robin
Hasebrink, Max 2
7d Epping, Hendrik
Schulz, Steffen
8a Feller, Bernd-Henning 1
8a Mertens, Samy 1
8b Haarmann, Timo 7
8b Laufs, Christian 1
8c Gabmaier, Pascal 4
8d Illner, Marian
Jakob, Daniel

Kreismeisterschaft Fußball 2009

Gymnasium St. Ursula stellt vier erfolgreiche Schwimmteams


Auch in diesem Jahr stellten die mittlerweile 4 Schwimmteams des Gymnasiums St. Ursula beim Kreisschulsportfest am 19.02.09 in Castrop-Rauxel ihre Stärke wieder unter Beweis. Die Jungen und Mädchen der WK II wurden mit deutlichem Vorsprung Kreismeister. In der WK III belegten die Schwimmerinnen und Schwimmer jeweils einen sehr guten 2. Platz. Nach der Einzelwertung dürfen sich nun Kreisschulsportmeister nennen:
Melanie Wahlers, 50 m Brust, 41, 6 sec,
Charlotte Reinhard, 50 m Rücken, 36,0 sec,
Alexander Kruse, 50 m Freistil, 27,4 sec und
Daniel Wahlers, 50 m Rücken, 33,6 sec.
Gewonnen haben auch die 8 x 50 m Freistilstaffel der Jungen und Mädchen WK II und die 4 x 50 m Lagenstaffel der Mädchen WK II. Herzlichen Glückwunsch zu diesen tollen Ergebnissen. Jeanette Dietrich konnte in diesen Wettkampfklassen aus Altersgeründen nicht mehr starten, stand unserer Schule aber als sachkundige Kampfrichterin zur Verfügung. Danke Jeanette.
R. Lange



Kreismeisterschaft Schwimmen1 2008 Kreismeisterschaft Schwimmen3 2009 Kreismeisterschaft Schwimmen4 2009
Kreismeisterschaft Schwimmen5 2009 Kreismeisterschaft Schwimmen6 2009 Kreismeisterschaft Schwimmen7 2009
Kreismeisterschaft Schwimmen2 2009 Kreismeisterschaft Schwimmen8 2009


Vorrunde zur Kreismeisterschaft Basketball, Wettkampfklasse IV
Mittwoch, 03.12.08


Nach einem eher einfachen Anfangsspiel gegen das Albert-Schweitzer-Gymnasium aus Marl bot sich unser Team einen harten Kampf gegen eine gut aufgestellte und aggressiv verteidigende Hertener Mannschaft (Rosa-Parks-Gesamtschule). Erst in den letzten anderthalb Minuten des Spiels konnte unser Team – trotz schwacher Freiwurf-Ausbeute – einen 7-Punkte-Rückstand in einer packenden Aufholjagd wettmachen und das Spiel letztendlich für sich entscheiden. Eine gute Spielübersicht boten dabei vor allem Jasper Tüshaus, Jonah Huster und Moritz Tisborn, die immer wieder Fehler der gegnerischen Teams ausnutzen konnten. Auch die Verteidigungsleistung der gesamten Mannschaft zeugte von Teamgeist.
Ein besonderer Dank geht an Paul Tüshaus, Hendrik Sievers, Johannes Mettler und Simon Vennemann, die als Schiedsrichter bzw. Kampfgericht wieder einmal für einen reibungslosen und fairen Ablauf der Spiele sorgten.

Spielergebnisse:
Dorsten : Marl 42:18
Dorsten : Herten 32:30
Herten : Marl 41:11
Punkte (aus beiden Spielen): Tisborn 33, Huster 20, Maar 15, Schumann 4, Tüshaus 2
Endspiel: Mittwoch, 25.02.2009


hinten: Jasper Tüshaus, Jonah Huster, Marc Sander, Christopher Maar, Marius Schumann,
vorne : Moritz Tisborn, Johannes Schöll, Lukas Steinberg



Vizekreismeister 2008


Wieder einmal musste sich die Schulmannschaft der Mädchen, WK II, Basketball auf Kreisebene am Donnerstag, 18.09.2008, dem Marie-Curie Gymnasium, Recklinghausen mit 13 : 21 Körben geschlagen geben, nachdem sie das noch sehr junge und technisch sowie spielerisch deutlich unterlegene Team der Paul-Gerhard Hauptschule, Oer-Erkenschwick, zuvor mit 42 : 0 besiegt hatten. Macht nichts Mädels, – im nächsten Schuljahr werden die Karten neu gemischt und wir greifen wieder an! Herzlichen Dank dem sehr guten Schiedsrichterteam: Dennis Humberg, Maike Sago, Andrea Vennemann und Nderim Pelaj, Spieler der 1. Herrenmannschaft der BG Dorsten und freundliche Leihgabe des Vereins.



oben: Maria Heckschen, Laura Rentmeister, Maren Kischnereit, Vanessa Tempelmann, Marisa Schlüß
unten: Viviane Rentmeister, Anna Klings, Nina Molter, Melissa Klüsener



Schießbude in Wulfen 15 : 1

lautete am Dienstag, dem 16.08.2008, das Ergebnis unserer Schulmannschaft Fußball WK III gegen die der Gesamtschule Wulfen. Tore fielen durch: Pascal Gabmeier (5), Florian Berning (3), Giacomo Lopez (2), Timo Haarmann (1/ 1 Elfmeter), Christian Laufs, Felix Berning, und Justus Hrosny je 1. Damit hat die Mannschaft das Viertelfinale der diesjährigen Kreismeisterschaft erreicht. Gespannt erwarten wir die nächste Runde. Ein herzlicher Dank geht an die Eltern, die uns auf vielfältige Weise, hervorragend unterstützt haben, besonders an unseren Coach, Herrn Gabmeier.




Obere Reihe v.lks.: Herr Gabmeier (Coach), Justus Hrosny, Florian Berning, Michael Werner, Rico Stodt, Nils Bussmann, Capar Jördens, Bernd Feller,
untere Reihe v. lks.: Yunus Kaynak, Felix Berning, Giacomo Lopez, Christian Laufs, Alexander Banke, Timo Haarmann, Daniel Jakob, Pascal Gabmeier,
liegend: Janik Zeh und Lennart Reich



Vielseitigkeitswettkampf Leichtathletik 2008


An dem Wettbewerb haben acht gemischte Mannschaften mit Schülerinnen und Schülern der Jahrgänge 1995-1998 teilgenommen. Das junge Team von St. Ursula musste sich daher mit vielen älteren Sportlerinnen und Sportlern messen. Am Start waren Gymnasien aus Gladbeck, Marl, Recklinghausen und Waltrop.
Die einzelnen Disziplinen des Vielseitigkeitswettkampfes forderten den Schülerinnen und Schülern einiges ab. So war beim Hochsprung ein Schersprung mit rechts und mit links gefragt. Ein Teammitglied von St. Ursula überraschte dabei mit einem Satz über 1,30 m. Außerdem standen noch die Disziplinen Medizinballstoß, Zonenweitsprung, Wurfstab-Weitwurf und die Pendelstaffel auf dem Programm. Beim abschließenden Ball-Transportlauf gaben die Läuferinnen und Läufer unter dem Jubel der vier mitgereisten Mütter noch einmal alles. Diese hatten an der erfolgreichen Teilnahme wesentlichen Anteil, denn ohne sie und ihre Autos wäre das Team aus Dorsten gar nicht erst bis nach Gladbeck gekommen.
Kein Wunder, dass auf der Fahrt nach Hause schon davon geträumt wurde, im nächsten Jahr wieder dabei zu sein.
Herzlichen Glückwunsch!

Über einen tollen 4. Platz beim Vielseitigkeitswettkampf in Gladbeck freuen sich die folgenden Schülerinnen und Schüler der Jahrgangsstufe 6:
6a: Christina Honsel, Rica Wischmeier
6b: Robin Brüggemann, Marvin Grewer, Jan Horstmann, Charlotte Maas, Paula Rentmeister
6c: Marie Kleine-Hegermann, Jannis Kostrzewa
6d: Marvin Hebenbrock, Katrin Schöne, Julian Struwe

Vielseitigkeitswettkampf 2008





Archiv: weitere sportliche Erfolge der vergangenen Jahre